KINO BADEN - charmantes Premium-Kino im Herzoghof
Die brillante Mademoiselle Neila (FR 2017, 97 Minuten)

Neïla Salah (Camélia Jordana) wollte schon immer Anwältin werden und ist deshalb überglücklich, es auf die renommierte Pariser Assas Law School geschafft zu haben. Doch ausgerechnet an ihrem ersten Tag geht alles schief, was schiefgehen kann: Neïla kommt zu spät zu einer Vorlesung des nicht unbedingt frauenfreundlichen Professors Pierre Mazard (Daniel Auteuil), der sie deswegen vor versammeltem Hörsaal zur Schnecke macht. Neïla ist getroffen, doch auch für den Professor bleibt der verbale Ausfall nicht ohne Folgen: Die Universitätsleitung droht, ihn rauszuschmeißen, wenn er Neïla nicht dabei hilft, einen prestigeträchtigen Rhetorikwettbewerb zu gewinnen. So sind der Professor und die Studentin gezwungen, zusammenzuarbeiten, wovon beide zunächst überhaupt nicht begeistert sind. Doch dann entdecken sie nach und nach, dass sie eine Menge voneinander lernen können...Eine unterhaltsame Komödie gespickt mit kleinen Sticheleien und großen Plädoyers, in Szene gesetzt vom israelisch-französischen Schauspieler Yvan Attal.

Die brillante Mademoiselle Neïla ist ein Film, der nicht nur unterhält, sondern auch selbst zum Nachdenken und Mitdenken anregt. Man ertappt sich dabei, jeden Ratschlag selbst aufmerksam zu verinnerlichen. Es wird einem die Schönheit der Sprache und die faszinierede Thematik der Rhetorik näher gebracht.

Spieltermine:

Deutsch
23.3., 7.4. 18:00 Uhr
20:30 Uhr

OmU:
9.3., 5.4. 18:00 Uhr

Auch zu unserer Ladies Movie Night am 21.3.





<< zurück