KINO BADEN - charmantes Premium-Kino im Herzoghof
Gegen den Strom (IS 2018, 101 Minuten)

Ein Heldenmärchen über eine willensstarken Frau aus Island, die die Welt retten möchte und einen Weg findet, das zu tun. Halla ist fünfzig und eine unabhängige Frau. Doch hinter der Fassade einer gemächlichen Routine führt sie ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin. Bekannt unter dem Decknamen „Die Frau der Berge“ führt sie heimlich einen Ein-Frau-Krieg gegen die lokale Aluminiumindustrie. Mit ihren Aktionen gelingt es ihr, die Verhandlungen zwischen der isländischen Regierung und einem internationalen Investor zu stoppen. Doch dann erfährt sie, dass ihr Antrag für die Adoption eines Kindes endlich angenommen wurde. Sie plant ihre letzte und kühnste Operation als Retterin der Highlands…
Wärme, Witz, skurriler Humor, Tiefgang und Kurzweiligkeit und nicht zuletzt die großartigen Landschaftsaufnahmen zeichnen diesen Film aus. Parallelen zu den Konflikten rund um die geplante Rodung des Hambacher Forstes in Deutschland zeigen die Aktualität des Themas.

Zahlreiche Preise bei den Nordischen Filmtagen 2018. LUX-Filmpreis 2018 des Europ. Parlaments. Nominiert für die Oscars 2019 als bester ausländischer Film.

Spieltermine:

7.4. 15:30 Uhr
30.3., 19.4. 20:30 Uhr

Auch zu unserem Filmfrühstück am 24.3.





<< zurück